Workshops und Vorträge zu Medienkompetenz und digitalen Sicherheit

Frank Astors spannende Vorträge und Workshops begeistern.

Wir alle benötigen Medienkompetenz, aber keiner kümmert sich darum. Bis wir selbst davon betroffen sind: In der realen Welt ist die Identität einer Person unveränderbar und wird durch amtliche Dokumente belegt. Im Internet ist diese Identität weniger greifbar.
Laut Statistik wird alle drei Sekunden eine Identität gestohlen. Der durchschnittliche Verlust pro Opfer liegt etwa bei 5000 $. Plus dem ganzen Ärger, den so etwas verursacht.

Social Engineers spionieren das persönliche Umfeld ihrer Opfer aus, täuschen Identitäten vor oder missbrauchen Autoritätshörigkeit, um an persönliche Informationen oder unbezahlte Dienstleistungen zu gelangen.

Größter Schwachpunkt ist der Mensch und die größte Schwachstelle sind die Mitarbeiter. Denn für die menschliche Firewall gibt es kein Upgrade.

Unter diesem Link finden Sie einen Auszug aus einem Medienkompetenzvortrag für Eltern und Lehrer.: https://vimeo.com/403315566

Folgende Fragen sind für jedes Unternehmen und jeden Internetnutzer wichtig:

Wie sicher ist mein Passwort?
Ist meine Identität sicher und wie kann ich mich zukünftig schützen?
Was tun bei Identitätsdiebstahl oder Social Engineering?
Was ist soziale Manipulation?
Was passiert im Darknet?
Wirtschaftsspionage – wie genau findet sie statt und was kann ich dagegen tun?
Daten sind die neue Währung

Sie erfahren in diesem Vortag alles über:
• Medienkompetenz
• Soziale Netzwerke
• Apps
• Smarthome-Sicherheit
• Big Data
• Identitätsdiebstahl
• Social Engineering
• Underground Economy
• Wirtschaftsspionage
• Digitaler Nachlass
• Passwortmanagement
• Sicherheit durch Passphrasen
• Hacking
• Deep Web / Darknet
• Rufschädigung
• M2M
• Hacker
• Social Hacking u.v.m.

Dauer: 1-3 Stunden
Zielgruppe: Erwachsene / Behörden / Firmen

Machen Sie Ihre Anfrage am besten gleich  jetzt.